"Wo ist dein Schkeuditz?" entwirft neuen Stadtplan!

Im Rahmen des Workshop-Projektes mit Schülerinnen und Schülern der Lessing-Oberschule Schkeuditz haben Jugendliche gemeinsam mit der Kunstvermittlerin Christin Müller und der Grafikerin Nora Krings in der art Kapella Schkeuditz einen Stadtplan erarbeitet. Dabei standen nicht historische Gebäude, sondern vielmehr Lieblings- und Aufenthaltsorte der jungen Menschen im Zentrum. Auch eigene Wünsche für die Zukunft der Stadt spielten eine Rolle. Mit Fotos, eigenen Zeichnungen und Zeitungsausschnitten entstand ein raumgreifender Plan, der im Rahmen der Abschlussausstellung des Projektes "Hin und weg. Schkeuditzer Geschichten zwischen Bahnen" ab dem 17. November in der art Kapella Schkeuditz öffentlich präsentiert wird. Auch entsteht aus der Arbeit der Jugendlichen ein individueller Faltplan der Stadt, der demnächst an zentralen Orten Schkeuditzes zu finden sein wird. Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler sowie die Lessing-Oberschule!



© 2019 by Art Kapella.

Das Projekt wird gefördert durch den Fonds Neue Länder der Kulturstiftung des Bundes

Impressum & Datenschutz

  • Facebook - Black Circle